Gesprächsreihe "Christ in der Gegenwart"

24. August 2020 · 19:30 · Pfarrheim an der Martini-Kirche

Abstand ist die neue Nähe. Gottesdienst feiern in Corona-Zeiten.

Der Gottesdienst am Sonntag ist für viele von uns der Ort, an dem sie (sich als) Kirche erleben. Deshalb wog es schwer, dass wir uns lange Wochen gar nicht treffen konnten, um Eucharistie gemeinsam zu feiern. Wir Seelsorger*innen entwickelten Hausgottesdienste und digitale Gottesdienste, damit Sie zu Hause Gottesdienst feiern konnten und wir miteinander in Verbindung blieben.

Jetzt sind Eucharistiefeiern am Sonntag wieder möglich. Doch sie sind anders als sonst. Was vermissen Sie? Was schätzen Sie möglicherweise auch an den neuen Elementen, etwa an der Art des Kommunionempfangs und der größeren Rolle, die die Stille im Gottesdienst spielt?

Viele kommen nach wie vor nicht zu den gemeinsamen Gottesdiensten. Welche Erfahrungen machen Sie mit den Hausgottesdiensten? Möglicherweise haben Sie sich auch entschieden, Sonntags gar keinen Gottesdienst mehr zu feiern. Wie geht es Ihnen damit?

Wir Seelsorger*innen haben ein lebhaftes Interesse, mit Ihnen über diese Fragen im Gespräch zu sein. Wir laden Sie ein zu einem weiteren Abend in der Gesprächsreihe „Christ in der Gegenwart."

Wir werden die Abstandsregeln beachten, so dass Sie sich sicher fühlen können. Deshalb ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt. Wir bitten Sie, sich im Pfarrbüro anzumelden (Tel.: 3002669-111). Sollten sich mehr als 20 Personen anmelden, richten wir einen zweiten Termin ein (am Donnerstag, dem 27.8.). Wenn Sie das Risiko eingehen wollen, evtl. nicht teilnehmen zu können, da die maximale Teilönehmerzahl erreicht ist, können Sie natürlich auch spontan zum Abend kommen. 

Wir sind gespannt auf den Austausch mit Ihnen, den wir wie jedes Mal bei Brot, Wein und Wasser ausklingen lassen.

Ihre Gesprächspartner an diesem Abend sind Pfarrer Stefan Sühling und Pastoralreferent Raphael Günther.

 

Jetzt Spenden

Wenn Sie Ihre Spende überweisen möchten:
Spenden zur Weiterleitung
DE94 3565 0000 0000 1628 00 + Verwendungszweck

Spenden an die Gemeindecaritas
DE39 3565 0000 0000 2110 29

Für das Frühstücksprojekt der KiTas besteht die Möglichkeit der Online-Spende über das Spendenportal der DKM. Bitte folgen Sie dem LINK.

Pfarrbüro Sankt Nikolaus

Katholische Kirchengemeinde Sankt Nikolaus
Martinistraße 10a
46483 Wesel

zurzeit nur postalisch, telefonisch oder per E-Mail erreichbar 

Tel. 0281 300 2669 111
service@sanktnikolaus-wesel.de

Mo.-Do.: 09:00 - 12:00
  15:00 - 18:00
Fr.-Sa.: 09:00 - 12:00

Büroleitung: Sigrid Hochstrat

Veröffentlichungen: 
Petra Klingberg
Tel: 0281 300 2669 117
petra.klingberg@sanktnikolaus-wesel.de